GOTT IST 3 FRAUEN

12. Juli 2022

KOSTÜMBILD:
GOTT IST 3 FRAUENRENAISSANCE THEATER BERLIN

Miroslava Svolikova
Premiere am 30. September 2022

Regie und Raum: Sebastian Martin
Kostümbild: Alexander Grüner

Drei Frauen sind Gott. Sie schauen auf eine Welt, von der sie nicht wissen, ob ihr Ende bereits gekommen ist. Da meldet sich die Erde zu Wort, erzählt von den Menschen auf ihr, davon, dass sie diese Menschen ganz gerne mag. Allerdings verlassen diese sie, nachdem sie den Planeten weitgehend zerstört haben. In 3,5 Milliarden Jahren wird sie vergehen, vermutet die Erde, nein, sie hat sich getäuscht: in 3,5 Stunden. Oder nein, in 40 Minuten. In 40 Minuten wird sie untergehen! Ob sich noch jemand etwas wünscht, fragt die Erde. Die Göttinnen wissen: Sobald sie ihre Erzählung über die Erde beginnen, hat auch deren Existenz begonnen. Eine soll den Anfang der Welt erzählen, die andere das Ende der Welt, die dritte das Dazwischen. Sie erzählen, damit etwas ist und damit etwas gewesen sein wird. Da tritt Jens auf, der letzte Mensch. Sein Bericht über die Grausamkeiten der Menschheit lässt das Böse wachsen. Nun müssen die Göttinnen entscheiden, ob sie den Menschen noch eine Chance geben wollen.

(Text: Neue Bühne Senftenberg, Foto: AG)